[:es]Investigación en el programa de maestría[:de]Forschung im Master [:]

[:es]En el marco del Master of Arts in Latin American Studies de la Universidad de Viena, los y las estudiantes se enfrentan hacia el final del programa a una investigación científica intensiva y al análisis de los diferentes temas del programa. Sin embargo muchos de los trabajo de tesis que surgen de estos procesos son entregados, calificados y finalmente desaparecen en los archivos de la biblioteca universitaria. La Revista ReveLA pretende cambiar esto y les ofrece a estos trabajos científicos una plataforma. Es por eso que bajo el nombre “Investigación en el programa de maestría” se publica ya por cuarta vez una pequeña descripción de los temas de investigación actuales. En esta edición once latinoamericanistas de la maestría presentan sus proyectos finales, cada uno en su idioma correspondiente. Estos trabajos fueros entregados hasta septiembre de 2017.

Link:

Forschung im Master

[:de]Im Rahmen des Master of Arts in Latin American Studies an der Universität Wien stehen für alle AbsolventInnen gegen Ende des Studiums intensive wissenschaftliche Forschung und Auseinandersetzung mit vielerlei Themen auf dem Programm. Viele der daraus entstehenden Master-Arbeiten werden jedoch abgegeben, bewertet und verschwinden dann in den Archiven der Universitätsbibliothek. Die Revista ReveLA möchte dem gerne entgegenwirken und diesen
wissenschaftlichen Arbeiten eine Plattform bieten. Daher erscheinen unter dem Titel „Forschung im Master“ nun schon zum vierten Mal überblicksartige Beschreibungen der aktuellen Forschungsthemen. In dieser Ausgabe stellen elf LateinamerikanistInnen des Masterstudiums ihre Abschlussprojekte – in der jeweiligen Sprache ihrer Arbeit – vor. Die entsprechenden Arbeiten wurden bis September 2017 an der Universität Wien abgegeben.

Link:

Forschung im Master

[:]

Forschung im Master 2016 I

[:es]Im Rahmen des MA Latin American Studies an der Universität Wien stehen für alle AbsolventInnen gegen Ende des Studiums intensive wissenschaftliche Forschung und Auseinandersetzung mit vielerlei Themen auf dem Programm. Viele der daraus entstehenden Master-Arbeiten werden jedoch abgegeben, bewertet und verschwinden dann in den Lagern der Universitätsbibliothek. Die Revista ReveLA möchte dem gerne entgegenwirken und diesen wissenschaftlichen Arbeiten eine Plattform bieten. Daher sollen nun regelmäßig unter dem Titel „Forschung im Master“ die aktuellen Forschungsthemen überblicksartig beschrieben werden. In dieser Ausgabe stellen 13 angehende LateinamerikanistInnen des Masterstudiums ihre Abschlussprojekte – in der jeweiligen Sprache ihrer Arbeit – vor. Die entsprechenden Arbeiten sollen bis Februar 2016 an der Universität Wien abgegeben werden.
Therese Thaler Continue reading “Forschung im Master 2016 I”

Forschung im Master 2016 II

[:es]Therese Thaler
Im Rahmen des Master of Arts in Latin American Studies an der Universität Wien stehen für alle AbsolventInnen gegen Ende des Studiums intensive wissenschaftliche Forschung und Auseinandersetzung mit vielerlei Themen auf dem Programm. Viele der daraus entstehenden Master-Arbeiten werden jedoch abgegeben, bewertet und verschwinden dann in den Lagern der Universitätsbibliothek. Die Revista ReveLA möchte dem gerne entgegenwirken und diesen wissenschaftlichen Arbeiten eine Plattform bieten. Daher erscheinen unter dem Titel „Forschung im Master“ nun schon zum zweiten Mal überblicksartige Beschreibungen der Continue reading “Forschung im Master 2016 II”

Dekoloniale Einverleibungen

[:es]Dekoloniale Einverleibungen  oder was (De)Kolonialität mit Kannibalismus zu tun hat

Laura Seyfang nos relata en forma detallada sobre la “Incorporación decolonial”, la antropofagia brasileña y la relación de estos temas con la Asociación MAIZ en Linz (Austria).

Download:

Dekoloniale Einverleibungen[:de]Dekoloniale Einverleibungen  oder was (De)Kolonialität mit Kannibalismus zu tun hat

Laura Seyfang berichtet außerdem über die „Dekoloniale Einverleibung“, die brasilianische Antropofagia und die Verbindung dieser Themen mit dem Verein MAIZ in Linz (Österreich).

Download:

Dekoloniale Einverleibungen[:]

Forschung im Master

[:es]Forschung im Master

Therese Thaler

En esta edición, se muestra por primera vez un resumen de las tesis de maestría que hasta principios de
2016 deberán ser terminadas.

Download:

Forschung im Master[:de]Forschung im Master

Therese Thaler

In dieser Ausgabe wird erstmalig ein Überblick über die Masterarbeiten gegeben, die Anfang 2016 im Master
eingereicht werden sollen.

Download:

Forschung im Master[:]

VOM RAND INS ZENTRUM, Die Neugestaltung von Staat und Gesellschaft in Bolivien

[:es]Buchrezension,  Álvaro García Linera

Maria Ziesler*

Das Buch stellt eine Textsammlung des bolivianischen Vizepräsidenten García Linera vor, die der Soziologe in den Jahren zwischen 2001 und 2010 geschrieben hat. Diese Ausführungen spiegeln das jahrzehntelange, politische Engagement García Lineras wider. Continue reading “VOM RAND INS ZENTRUM, Die Neugestaltung von Staat und Gesellschaft in Bolivien”

La Política Monetaria de Argentina y sus efectos en el mercado nacional durante el Kirchnerismo entre 2003 y 2013

[:es]Sermet Karschon[1]

La historia económica de Argentina está llena de intentos y ejemplos de diversas políticas monetarias que deberían lidiar con constelaciones económicas y políticas complicadas. A partir de 1976 y bajo el régimen dictatorial de la Junta Militar empezó un nuevo discurso neoliberal en la escenario político argentino empujado también por la circunstancias internacionales que favorecían el préstamo a países como Argentina. Al volver la democracia en Argentina en 1983, el país ya se había hundido en la deuda externa y el peso argentino se  deprecio considerablemente  (considerablemente leería mejor) frente al dólar. Continue reading “La Política Monetaria de Argentina y sus efectos en el mercado nacional durante el Kirchnerismo entre 2003 y 2013”